Umbau denkmalgeschütztes Reihenhaus, Zürich

Jahr2015-2016
ArtUmbau / Wohnen
ArbeitgeberBGS & Partner Architekten
LeistungsumfangPlanung, Projektleitung, Ausführung

Ein denkmalgeschütztes Reihenhaus aus dem 19. Jahrhundert im Zürcher Kreis 6 sollte saniert und für eine vierköpfige Studentenwohngemeinschaft umgebaut werden. Dafür wurden die alte Waschküche und der Hobbyraum im Gartengeschoss zu einem Zimmer mit Bad umfunktioniert, die Nasszellen im Obergeschoss und Dachgeschoss wurden vergrössert und mit Duschen ergänzt. Im Obergeschoss wurde der bestehende Grundriss in Absprache mit der Denkmalpflege an die neuen Bedürfnisse angepasst.

Mittels einer raumhaltigen Wand konnte das Badezimmer vergrössert und dem Schlafzimmer Einbauschränke zur Verfügung gestellt werden. Wo vorhanden wurden die alten Böden freigelegt und revidiert. In Anlehnung an den alten Fischgratparkett in Buchenholz im Wohnzimmer wurden sämtliche Böden oberhalb des Gartengeschosses in massivem Fischgratparkett ausgeführt. Die Küche und die gesamte Haustechnik wurden erneuert. Details wie die alten Lichtschalter oder die Klingeleinrichtung mit Glocke wurden erhalten und tragen zum Charme des renovierten Hauses bei.